> Zurück

Gold und Bronce für den Krienser Elio Romano an den Karate Schweizer Meisterschaften

Stalder Fredi 11.06.2017

Einmal Gold, einmal Bronze - die Schweizer Meisterschaften waren für Elio Romano ein Erfolg. Nun freut sich der 14-jährige Krienser Karate-Kämpfer auf ein noch grösseres Ziel.

Elio Romano errang an den Schweizer Meisterschaften im Ippon-Shobu-System in Bern den dritten Platz in der U16-Kategorie. Gar golden glänzte seine Auszeichnung im Teamevent, gemeinsam mit Flavio Maiorano und Arben Pjetraj holte er für Taisho Luzern den ersten Platz.

Das nächste Ziel von Elio Romano sind die Shotokan-Weltmeisterschaften im September in der Nähe von Barcelona. Der Krienser Sportschüler wird zum erstenmal an einer Weltmeisterschaft teilnehmen.

Aus der Rangliste:

Knaben Jugend U16:
Kumite: 3. Elio Romano (Thaisho Luzern)
Team Kumite 1. Thaisho Luzern (Flavio Maiorano, Arebn Pjetraj, Elio Romano)