> Zurück

Squash-Einzel-Europameisterschaften U19 in Polen - Vierter Platz für die Krienserin Ambre Allinckx

Stalder Fredi 27.03.2018

Die Krienserin Ambre Allinckx schrammte an der Squash-Einzel-Europameisterschaft U19 in Bielsko-Biala, Polen knapp an einer Medaille vorbei!

Ambre Allinckx schaltete der Reihe nach die Spanierin Marta Dominguez, die Deutsche Katerina Tycova und die Polin Karina Tyma aus, ehe sie an ihrem 16-ten Geburtstag ihm Halbfinal gegen die topgesetzte Engländerin und spätere Europameisterin Lucie Turmel in drei Sätzen verlor.

Von dieser Niederlage erholte sie sich nicht mehr und verlor nach einem Abnützungskampf in 4 Sätzen den kleinen Final gegen die Schottin Georgia Adderley 11-9, 7-11, 9-11und 6-11. Somit musste sie mit dem undankbaren vierten Platz vorlieb nehmen. 

Ambre Allinckx darf mit ihren Leistungen trotzdem sehr zufrieden sein.

Mit Yannick Wilhelmi (Grabs) stand auch ein Schweizer Junior im kleinen Final, den er gegen den Engländer Tim Walsh in vier Sätzen (11-5, 10-12, 8-11 und 8-11) verlor.

 

 

Yannik Wilhelmi und Ambre Allinckx an der European Junior U19 Individual Championships 2018

Resultate:            
          Score Duration
Ambre Allinckx   -   Marta Dominguez 11-7 11-4 11-5 00:24
Ambre Allinckx   -   Katerina Tycova 11-6 11-8 7-11 11-2 00:39
Ambre Allinckx   -   Karina Tyma 9-11 12-10 11-3 11-8 00:36
Lucy Turmel   -   Ambre Allinckx 11-6 11-7 11-8 00:33
Ambre Allinckx   -   Georgia Adderley 11-9 7-11 9-11 6-11 00:44