> Zurück

Tefik «Hurricane» Bajrami hat seinen Box-WM-Titel in Kriens souverän verteidigt

Stalder Fredi 10.03.2018

Der 40-Jährige Luzerner Boxer Tefik Bajrami bezwang seinen türkischen Widersacher Özcan Cetinkaya und verteidigte seinen Weltmeistertitel.

Tefik «The Hurricane» Bajrami feierte am Samstagabend in der Krienser Krauer-Halle seinen 13. Sieg im 14. Profikampf. Der 40-Jährige Schweiz-Kosovare gewann vor über 600 Zuschauern gegen den Özcan Cetinkaya zum zweitenmal den WM-Titel nach Version WBU (World Boxing Union). Tefik Bajrami bezwang seinen Gegner durch Technischen Knockout (TKO). Der neue und alte WBU-Weltmeister im Crusiergewicht (bis 90,718 kg) liess sich im Ring von seinem Team und den Fans wieder frenetisch feiern.


Cetinkaya kassiert eine Rechte.
Bild: Eveline Beerkircher