> Zurück

Der SC Kriens vor der neuen Saison - und bald chömids weder häi

Stalder Fredi 13.07.2018

Der Sportclub Kriens kehrt zurück in die Challenge League und bald kommen sie heim ins neue Stadion. Das erste Saisonspiel ist am Freitag, 20. Juli 2018 um 20:00 Uhr in Lausanne gegen den FC Lausanne-Sport. Das erste Meisterschaftsspiel im neuen Stadion wird voraussichtlich am 12. Spieltag gegen Servette FC sein.

Statistisches aus der Vorsaison

Klassierung: 1. Platz Promotion League

Bester Skorer: Saleh Chihadeh (20T/3A/29Sp)

Besonderes:
Captain Daniel Fanger gehört mit seinen 29 Jahren und 64 Challenge-League-Einsätzen (6 Tore) zu den erfahrendsten Spieler des SC Kriens. Zudem stieg er mit seinem Stammklub schon dreimal auf (2009 Aufstieg in ChL, 2015 Aufstieg in Promotion League, 2018 Aufstieg in BCL)

 

Daniel Fanger, links im Bild

Anzahl Saisons in 2. Division: 26. Saison (1976-81, 1986-87, 1990-93, 1994-97, 1998-2008, 2009-12, 2018-19)

Debüt-Saison in 2. Division: 1976 Anzahl Aufstiege in 2. Division: 7

Einlauf-Hymne 2018/19: Faithless - Schlaflosigkeit

Stammtisch-Wissen:

Seit 1969 kickt der SC Kriens im Stadion Kleinfeld. Manch denkwürdiges Spiel ging hier über die Bühne und emotionale Geschichten wurden geschrieben (hier einige Impressionen aus der Vergangenheit). Für die 26. Saison in der zweithöchsten Schweizer Spielklasse macht sich das Stadion nun hübsch. Ein Neubau soll den SC Kriens in eine glorreiche Zukunft führen. Um die Arbeiten zu finanzieren organisierte der SC Kriens die bisher grösste Crowdfunding-Aktion der Schweizer Sportgeschichte. Über 280'000 Franken kamen so zusammen. Bis Oktober soll das neue Zuhause des SC Kriens fertig sein. 3200 Fans werden darin Platz finden. Auch die Sportschule des Kantons Luzern. Das Eröffnungsspiel ist für den 13. Oktober 2018 geplant.

Spielplan der Brack.ch Challenge League 2018/19