> Zurück

Manuela Schär verbessert eigenen Weltrekord beim Oita-Marathon!!

Stalder Fredi 17.11.2019

Die Krienser Rollstuhlsportlerin Manuela Schär beendet die Marathonsaison mit zwei grossen Ausrufezeichen!!

Die 34-jährige Zentralschweizerin gewann nur zwei Wochen nach ihrem Hattrick in New York den Oita-Marathon in Japan und dies erst noch in neuer Weltrekordzeit: Sie verbesserte ihre eigene Bestmarke vom September 2018 in Berlin, um 71 Sekunden auf 1:35:42. Für Manuiela Schär, die im neuen Rennrollstuhl ihres Ausrüsters Honda antrat, war es der 10. Marathontriumph in Serie; vorher hatte sie in New York, Berlin, Chiago (je zweimal) sowie in Tokio, London und Boston gewonnen.

Der neue Rennrollstuh von  Manuela Schär ist ausgereifter, aerodynamischer und somit noch schneller als das bisherige Modell, massgeschneidert von ihrem Ausrüster Honda. Dieses Sportgerät setzte sie nun erstmals in Japan an einem Wettkampf ein, und sie stellte damit gleichen einen neuen Weltrekord auf.